Kreisrangliste Nachwuchs 2022

Am Wochenende des 07. und 08. Mai fanden in Nobitz die diesjährige Kreisranglisten im Nachwuchs statt. Gespielt wurde in den Konkurrenzen Jungen & Mädchen U11, U13, U15 und U19.

Von der TTSG Schmölln/Thonhausen waren folgende Spieler dabei

Mädchen U11 und U13:

Zoey Münch

 

Mädchen U19:

Suzy Thuy Nguyen

Jane Reinboth

Fabienne Knösel

 

Mädchen U15:

Fabienne Knösel

 

Jungen U15:

Tim Hentschel

Felix Seidl

Lennox Schröder

Jungen U19:

Ben Biereigel

Marvin Dietrich

Valentin Neumann

Paul Friedrich Müller

 

Für Zoey, Suzy und Tim war es das erste Turnier bei den aktiven, Sie haben letztes Jahr im Herbst bereits an den Mini-Meisterschaften bzw. Kreisjugendspielen der Nichtaktiven  teilgenommen. Für Jane und  Fabienne war es das erste Turnier überhaupt.

Mädchen U11 & U13

 

Den Auftakt am Samstag machte Zoey in der U13. Sie verlor ihr erstes Spiel knapp gegen Kittel aus Nobitz, was etwas schade war, denn zu den Mini-Meisterschaften hatte sie hier noch gewonnen. Es folgte ein eine weitere Niederlage gegen die spätere Siegerin, auch hier war sie nicht chancenlos. Im letzten Spiel gelang Zoey der erste Sieg was für sie am Ende Platz 3 bedeutete. Da die ersten drei Platzierten auch noch in der U11 hätten spielen können, wurde diese Platzierung 1:1 übernommen. Somit durfte sich Zoey über einen 3. Platz in der Konkurrenz U11 und U13 freuen.

Mädchen U15 & U19

 

Es folgten die Mädchen Konkurrenzen U15 und U19, welche wieder gemeinsam ausgetragen wurden.

Da man hier jeder gegen jeden spielte, mussten auch unsere drei Starterinnen gegeneinander antreten. Anscheinend kannte man sich vom Training her so gut das hier wirklich keiner als Gewinner hervorging. Am Ende stand für jede Spielerin ein Sieg zu Buche. Danach folgte für jede noch ein Sieg gegen die Letztplatzierte. Somit schlossen alle das Turnier mit einer Bilanz von 2:5 ab, was die Plätze 5 für Suzy, 6 für Fabienne und 7 für Jane bedeutete.  Da ein Teil der Spiele auch für die U15 zählte, erreichte Fabienne hier den 2. Platz.

 

Allen vier Spielerinnen merkte man die Aufregung an, die aber mit den nächsten Turnieren verfliegt.

Jungen U15

 

Zum Abschluss des ersten Tages traten unsere 3 Schüler in der U15 Konkurrenz an. Die Vorrunde wurde in 2 Gruppen mit je 8 Spielern gespielt. In Gruppe A spielte Lennox, er zeigte gute Ansätze konnte aber leider nur 2 Spiele gewinnen was am Ende Rang 6 bedeutete und damit kam er nur in die Trostrunde. Tim und Felix spielten in der Gruppe B etwas erfolgreicher. Nachdem Tim im ersten Spiel, das vereinsinterne Duell klar für sich entscheiden konnte, folgten für jeden 3 weitere Siege. Gegen den drittplatzierten der Gruppe verloren beide im 5. Satz mit 8:11. Durch diese beiden Niederlagen verpasste Felix leider den Sprung in die Finalrunde, was Tim aber schaffte.

 

Somit traten Lennox und Felix in der Trostrunde um Platz 9-16 an. Die Ergebnisse der Spiele wurden mitgenommen, Lennox musste mit 1:2 starten und Felix mit sehr guten 3:0 Punkten. Wie immer begann es mit dem internen Duell. Nach einem ausgeglichenen Spiel setzte sich am Ende Felix im 5. Satz mit 11:9 gegen Lennox durch. Für Lennox folgten noch 2 weitere Spiele über 5 Sätze, wovon er eines gewann und das zweite wieder ganz knapp mit 10:12 im fünften verlor. Sein letztes Spiel an diesem Tag verlor er noch 0:3, was in der Wertung den 13. Platz bedeutete. Bei Felix lief es nach dem 5 Satz Krimi zu Beginn ganz entspannt und er holte noch 3 weitere Siege. Dies bedeutete in Gruppe den ersten Platz und im Gesamtrang Platz 9.

 

Nun war Tim an der Reihe, er hatte eine schwere Aufgabe vor sich. Durch die Ergebnismitnahme aus der Vorrunde tun die beiden 2:3 Niederlagen besonders weh. Mit 0:3 Punkten war auch die Aussicht auf einen der vorderen Plätze aussichtslos. Tim versuchte alles und feierte im ersten Spiel einen fünf Satz Sieg, aber danach folgten noch 3 Niederlagen. In der Endtabelle standen dann 1:6 Punkte zu Buche und damit dennoch ein hervorragender Platz 7. Dabei muss man auch bei Tim bedenken das er erst seit 9 Monaten bei uns zum Tischtennis kommt und dies sein erstes Turnier war.

Jungen U19

 

Der Sonntag lief für Ben, Marvin und Valentin nicht so gut. Gespielt wurde in 3 Gruppen zu je 6 Spielern. Weil es auch für die drei die erste Teilnahme in dieser Altersklasse war es sehr schwer. Sie  mussten sich alle mit dem letzten Platz in ihrer Gruppe anfreunden. In der Trostrunde spielten dann alle zusammen in einer Gruppe um die Plätze 13-18.  Am Ende belegte Ben Platz 16, Valentin Platz 17 und Marvin Platz 18.

 

Paul startete gut in das Turnier und hatte nach den ersten 4 Spielen eine Bilanz von 3:1. Sein Gegner im letzten Vorrundenspiel konnte dieselbe Bilanz vorweisen, sodass es zum Kampf um Platz 2 der Gruppe kam, welcher auch zum Erreichen der Finalrunde gebraucht wird. Das Spiel konnte nicht schlechter losgehen. Paul lag mit 0:2 Sätze hinten, dann kam er zurück ins Spiel und glich zum 2:2 aus. Also musste mal wieder der 5. Satz entscheiden. Hier verließ ihn aber das Glück und er musste sich mit 2:3 geschlagen geben und wurde „nur“ 3.

 

Weiter ging es für ihn um die Plätze 7-12. Drei Spiele entschied er ganz klar 3:0 für sich und den vierten Sieg erzwang er im 5. Satz. So das am Ende für ihn der 7. Platz stand. Das zeigt aber auch das er vom spielerischen eigentlich in die Finalrunde gehört hätte.

Fazit

Das Fazit dieses Wochenendes ist ein sehr Positives. Es waren schöne Spiele, davon sehr viele knapp. Von insgesamt 42 Fünf-Satz Spielen haben unsere Teilnehmer 18 bestritten.

Endergebnisse unserer Teilnehmer

Mädchen U11 und U13:

3. Platz - Zoey Münch

Mädchen U15:

2. Platz - Fabienne Knösel

 

 

Mädchen U19:

5. Platz - Suzy Thuy Nguyen

6. Platz - Fabienne Knösel

7. Platz - Jane Reinboth

Jungen U15:

7. Platz - Tim Hentschel

9. Platz - Felix Seidl

13. Platz - Lennox Schröder

Jungen U19:

7. Platz - Paul Friedrich Müller

16. Platz - Ben Biereigel

17. Platz - Valentin Neumann

18. Platz - Marvin Dietrich

Für unsere Mädchen bedeutet das auch gleichzeitig die Qualifikation für die Bezirksrangliste am 11.06. (U19 in Nobitz), 12.06. (U11 in Jena), 18.06. (U13 in Zeulenroda) und 19.06. (U15 in Zeulenroda). Wir wünschen Euch viel Erfolg dabei. Herzlichen Glückwunsch nochmal an dieser Stelle für alle.

 

Link zu den Ergebnissen

 

Schmölln, den 23.05.2022                                                                                                                          Marcel Köhler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.