Weihnachtsturnier Thonhausen 2019

Wie jedes Jahr begrüßten die Tischtennisspieler des SV Thonhausen, die Spieler des SV Fortschritt Schmölln, in der Turnhalle Wettelswalde zum Weihnachtsturnier.

Es sollte wie immer ein schöner geselliger Abend werden. Von der Organisation des Turnieres, über das Büffet, bis hin zur sportlichen Unterhaltung war alles perfekt vorbereitet. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben.

Turnierleitung: Chris Schmieder und Marcel Köhler

Büffet: Kuchen und Plattenservice Ahner aus Thonhausen

Teilnehmer

 
Obwohl weniger Teilnehmer als in den letzten Jahren an den Start gingen, tat das der Spielfreude keinen Abbruch. Die Spielstärke reichte von der 2. Bezirksliga, bis hinunter zur 2. Kreisklasse. Es wurden 2 Gruppen mit 6 und 7 Teilnehmern ausgelost, wobei die ersten 4 jeder Gruppe dann weiterkamen.

Die Vorrunde

Resultate der Gruppen

Gruppe AGruppe B

Gruppe A

  Name 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Sätze Platz
1 Eric Schidzig XXX 0:3 3.0 3:1 2:3 3:1 3:0 4:2 14:8 3
2 Frank Burkhardt 3:0 XXX 3:0 3:0 3:0 3:0 3:0 6:0 18:0 1
3 Robin Flieger 0:3 0:3 XXX 3:0 2:3 0:3 3:0 2:4 8:12 5
4 Andreas Heinicke 1:3 0:3 0:3 XXX 1:3 0:3 0:3 0:6 2:18 7
5 Uwe Köhler 3:2 0:3 3:2 3:1 XXX 0:3 3:0 4:2 12:11 4
6 Christian Weidlich 1:3 0:3 3:0 3:0 3:0 XXX 3:0 4:2 13:6 2
7 Manfred Schumann 0:3 0.3 0:3 3:0 0:3 0:3 XXX 1:5 3:15 6

Gruppe B

  Name 1 2 3 4 5 6 Punkte Sätze Platz
1 Gerhard Ludwar XXX 0:3 3:0 2:3 0:3 3:2 2:3 8:11 5
2 Ralf Scholz 3:0 XXX 3:0 3:0 3:0 3:1 5:0 15:1 1
3 Jonas Nitzsche 0:3 0:3 XXX 1:3 0:3 0:3 0:5 1:15 6
4 Lutz Köhler 3:2 0:3 3:1 XXX 2:3 2:3 2:3 10:12 4
5 Marcel Köhler 3:0 0:3 3:0 3:2 XXX 0:3 3:2 9:8 3
6 Chris Schmieder 2:3 1:3 3:0 3:0 3:0 XXX 3:2 12:8 2

Gruppe A

  1. Frank Burkhardt
  2. Christian Weidlich
  3. Eric Schidzig
  4. Uwe Köhler

Gruppe B

  1. Ralf Scholz
  2. Chris Schmieder
  3. Marcel Köhler
  4. Lutz Köhler

Doppelrunde

 
Nach der Vorrunde wurden die Doppel gespielt. Die Paarungen wurden ausgelost. Trotz der teilweise ungewöhnlichen Konstellationen versuchten doch alle Paarungen ihr Bestes, um zu gewinnen.
Letztendlich setzen sich Eric Schidzig/Chris Schmieder gegen Robin Flieger/Frank Burkhardt im Finale klar mit 3:0 durch. Das Spiel um Platz 3 entschieden dann Gerhardt Ludwar/Christian Weidlich gegen Uwe Köhler/Jonas Nitzsche mit 3:0 für sich.

Viertelfinale

 
In der Einzelkonkurrenz ermittelten dann die ersten 4 Spieler jeder Gruppe im KO-System den Sieger. Die Paarungen der Viertelfinals lauteten:

Partien im Überblick

1. Gr. A Frank Burkhardt 3:0 Lutz Köhler 4. Gr. B
2. Gr. A Christian Weidlich 3:2 Marcel Köhler 3. Gr. B
3. Gr. A Eric Schidzig 0:3 Chris Schmieder 2. Gr. B
4. Gr. A Uwe Köhler 1:3 Ralf Scholz 1. Gr. B

Halbfinale

 
Die Halbfinals wurden dadurch zu Wiederholungen der Gruppenspiele

Hier setzte sich überraschenderweise Christian Weidlich, der im Gruppenspiel noch deutlich gegen Frank Burkhardt verloren hatte, knapp 3:2 durch, während Ralf Scholz sicher gegen Chris Schmieder gewann. Dieses Spiel war wiederum in der Gruppenphase deutlich stärker umkämpft.

Partien im Überblick

1. Gr. A Frank Burkhardt 2:3 Christian Weidlich 2. Gr. A
2. Gr. B Chris Schmieder 0:3 Ralf Scholz 1. Gr. B

Spiel um Platz 3

 
Frank Burkhardt entschied dann wiederum sicher das Spiel um Platz 3 für sich

1.Gr.C   2.Gr.C 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Ergebnis
Frank Burkhardt - Chris Schmieder 11:6 11:7 11:8 3:0

Finale

 
Das Finale eine spannende Partie wurde, in der sich Ralf Scholz dann 3:2 durchsetzen konnte.

2.Gr.B   3.Gr.B 1.Satz 2.Satz 3.Satz 4.Satz 5.Satz Ergebnis
Christian Weidlich - Ralf Scholz 11:4 9:11 6:11 12:10 5:11 2:3

Siegerehrung

Die Siegerehrung wurde durchgeführt vom Abteilungsleiter der Tischtennisabteilung des SV Thonhausen 1901 e.V., Chris Schmieder. Für die ersten 3 Plätze gab es jeweils einen Pokal, außerdem erhielt der Sieger noch den begehrten Wanderpokal.

 

 3.Platz

Frank Burkhardt

 

 Sieger

Ralf Scholz

 

 2.Platz

Christian Weidlich

 
Wir gratulieren den Siegern des Weihnachtsturniers des SV Thonhausen 1901 e.V. ganz herzlich.

Siegerbild

 
Am Ende des Turnieres saßen alle Spieler noch eine ganze Weile in geselliger Runde zusammen und feierten mit den Siegern. Der spannende Turniertag endetet nach über acht Stunden und es wurde Zeit den Heimweg anzutreten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten, für die zahlreiche Teilnahme und das gelungene Turnier. Alle Spieler freuen sich bereits auf das nächste Turnier, das ein fester Bestandteil des Vereinslebens geworden ist.

Bericht von Ralf Scholz
Schmölln, den 04.01.2020

Bilder: Uwe Köhler